Unterrichtsvideos


Kurse 3

19. Mai 2022 / Variante A

Die Übungen variieren leicht je nach Stadt und je nach Woche, daher wir hier zeigen wir hier zwei Varianten.

Hier beginnen wir mit einem Sandwich-Fantasie an, gehen dann in den Ocho Cortado romántico und danach in die Americana. Danach kommt eine Sequenz in Contratiempo, wo der Mann vorwärts und rückwärts tanzt, und die Frau immer den gleichen Schritt rhythmisch wieder holt

12. Mai 2022 / Variante B

Die Übungen variieren leicht je nach Stadt und je nach Woche, daher wir hier zeigen wir hier manchmal mehrere Varianten.

Hier tanzen wir die gleiche Sequenz, wie in der Variante A, addieren aber danach eine Kette von Americanas in Contratiempo.

12. Mai 2022 / Variante A

Die Übungen variieren leicht je nach Stadt und je nach Woche, daher wir hier zeigen wir hier manchmal mehrere Varianten.

Heute tanzen wir mehrere Module, die alle frei kombinierbar sind: Zunächst Ocho Cortado Romántico und kommen so in die Americana. Anschließend tanzen wir einen Planeo nach links und drehen anschließend nach rechts. Wir gehen nicht mit einem Gancho heraus, sondern kommen in die Calesita. Hierbei macht die Frau eine Verzierung mit enrosques.

12. Mai 2022 / Variante B

Die Übungen variieren leicht je nach Stadt und je nach Woche, daher wir hier zeigen wir hier manchmal mehrere Varianten.

Heute tanzen wir mehrere Module, die alle frei kombinierbar sind: Zunächst Ocho Cortado Romántico und kommen so in die Americana. Anschließend tanzen wir eine Kette von Americanas in Contratiempo. Danach wie in Variante A. Die Frau macht zusätzlich eine weitere schnelle Verzierung mit Pivots. Wir beenden mit einem Sandwich Fantasie mit Gancho, einen weiteren Sandwich und anschließend Calesita.

05. Mai 2022

Unser Modul heute: Drehung nach links mit Planeo und Drehung nach rechts mit Gancho

Das eigentliche Modul heute beginnt bei der „Americana“. Um bis zur Americana zu kommen, gibt es verschiedene Optionen:

  • Bis zum Kreuz tanzen, dann 2 Vorwärts-Ochos führen. Beim zweiten Ocho sind wir in der Americana
  • Ocho Cortado „romántico“ tanzen – man kommt automatisch in die Americana

Mit seinem vollen Gewicht auf dem rechten Fuß, führt der Mann eine Drehung nach Links. Die Energie ist nach unten orientiert, damit die Frau einen Planeo tanzt.

Mit seinem freien linken Fuß geht er rückwärts oder, besser gesagt, so weit wie möglich um sich herum, wechselt das Gewicht auf Links und dreht weiter bis er wieder in Tanzrichtung ist, während er wieder sein Gewicht voll auf dem rechten Fuß verlegt.   Jetzt wechselt er wieder das Gewicht, führt eine Drehung nach rechts und führt dabei auch einen Gancho. Anschließend kann man z. B. ein Sandwich tanzen.

28. April 2022

Unser Modul heute: Drehung nach Links mit Planeos

Das eigentliche Modul heute beginnt bei der „Americana“. Um mit einer kreativen Schrittkombination bis zu der Americana zu kommen, macht der Mann einen Seitenschritt nach links, wechselt sein Gewicht und führt eine Sacada mit Links. Die Energie ist dabei vorwärts gerichtet, der Schritt jedoch ist leicht Diagonal. Das wiederholt er zunächst mit Rechts und dann wieder mit Links. Er kann nach jeder Sacada mit einem Kreuz vorne verzieren.
Nach der dritten Sacada führt er einen „Cachafaz“ (wiederholte Kreuze der Frau) und geht im gekreuzten System bis zum Kreuz. Er führt danach einen Vorwärts-Ocho und kommt anschließend in die Americana.

Mit seinem vollen Gewicht auf dem rechten Fuß, führt er eine Drehung nach Links. Die Energie ist nach unten orientiert, damit die Frau einen Planeo tanzt.
Mit seinem freien Fuß geht er rückwärts oder, besser gesagt, so weit wie möglich um sich herum, wechselt das Gewicht auf Links und dreht weiter bis er wieder in Tanzrichtung ist, während er wieder sein Gewicht wieder voll auf dem rechten Fuß verlegt.

21. April 2022

Unser Modul heute: Richtungswechsel in der Dreh-Dynamik. Kombination mit Sandwich-Soltada

Der Mann führt Rückwärts-Ochos und geht irgendwann im Kreuz-System bis zum Kreuz. Dort führt er eine Art Ocho cortado, führt danach die Frau in einen Vorwärts-Ocho und einen Stopp mit rechts.

Danach führt er zwei weitere Vorwärts-Ochos und nutzt den Dreh-Impuls, um nach rechts zu drehen. Er stoppt die Frau, als würde er ein Sandwich führen wollen, lässt sie aber los (soltada), wie im Video gezeigt.

07. April 2022 / 14. April 2022

Unser Modul heute: Richtungswechsel in der Dreh-Dynamik

Der Mann führt Rückwärts-Ochos und geht irgendwann im Kreuz-System bis zum Kreuz, wo er seinen linken Fuss hinten einhackt.
Mit dem freien rechten Fuss macht er eine Sacada. Er führt die Frau dabei in einen Seitenschritt und anschließend in eine Drehung nach Links.
Am Ende der Drehung führt er einen Vorwärts-Ocho und nützt den Impuls, um die Richtung zu wechseln und jetzt nach Rechts zu drehen. Beim Seitenschritt der Frau führt er mit dem rechten Bein eine Sacada und mittels eines Traspiés (nach vorne mit Rechts, Traspié, nach vorne mit Rechts) kommt er in die richtige Position, um einen Stopp mit dem rechten Fuß zu führen.

31. März 2022

Unser Modul heute: Richtungswechsel in der Dreh-Dynamik

Der Mann führt eine ganz normale Linksdrehung. Am Ende der Drehung führt er einen Vorwärts-Ocho und nützt den Impuls, um die Richtung zu wechseln und jetzt nach Rechts zu drehen. Beim Seitenschritt der Frau führt er mit dem rechten Bein eine Sacada und mittels eines Traspiés (nach vorne mit Rechts, Traspié, nach vorne mit Rechts) kommt er in die richtige Position, um einen Stopp mit dem rechten Fuß zu führen.

Kombinationsmöglichkeiten: Der Mann kann über die Position 3 einen Stopp führen, wie beim Sanguchito, jedoch spiegelbildlich, d.h. er stoppt mit dem linken Fuß. Nach dem Stopp führt er einen Ocho vorwärts für die Frau und schneidet die Bewegung in 2 Zeiten. Im ersten geht die Energie nach oben im zweiten nach unten. Dieser Schnitt oder „cut“ wird auch „Quebrada“ genannt. (s. Video vom 17.03.)

24. März 2022

Wir kombinieren heute eine Kette von Rebotes circulares mit dem „Cut“ oder Quebrada.

Um in die Kette von Rebotes rein zu kommen, führt der Mann einen Seitenschritt nach Links und führt danach die Frau nach hinten und nach vorne (Rebote), während er mit Links einen Schritt um die Frau macht, sich um seine eigene Achse dreht und die Bewegung wiederholt.

Weil sich diese Bewegung (Rebote) beliebig wiederholen lässt, nennen wir sie eine Kette (Cadena).
Übergang: In der Position 3 macht der Mann Vorwärts-Ochos und führt gleichzeitig Rückwärts-Ochos für die Frau.
Nach einem dieser Ochos führt er einen Stopp, wie beim Sanguchito, jedoch spiegelbildlich, d.h. er stoppt mit dem linken Fuß.

Nach dem Stopp führt er einen Ocho vorwärts für die Frau und schneidet die Bewegung in 2 Zeiten. Im ersten geht die Energie nach oben im zweiten nach unten. Dieser Schnitt oder „cut“ wird auch „Quebrada“ genannt. Es ist auch eine Art von Ocho cortado.
Ausgang: Der Mann führt 2 Vorwärts-Ochos und geht im Parallelsystem vorwärts heraus.

Alternative (nicht im Video): Der Mann führt zwei Vorwärts-Ochos. Wenn die Frau vor ihm steht geht er nicht vorwärts, sondern geht mit Links rückwärts und lädt die Frau ein in eine Vorwärtsbewegung ein. Durch eine Pause wird diese Bewegung „romantisch“

17. März 2022

Das heutige Modul ist ein „Cut“ oder „Quebrada“

In der Position 3 macht der Mann Vorwärts-Ochos und führt gleichzeitig Rückwärts-Ochos für die Frau.
Nach einem dieser Ochos führt er einen Stopp, wie beim Sanguchito, jedoch spiegelbildlich, d.h. er stoppt mit dem linken Fuß.

Nach dem Stopp führt er einen Ocho vorwärts für die Frau und schneidet die Bewegung in 2 Zeiten. Im ersten geht die Energie nach oben im zweiten nach unten. Dieser Schnitt oder „cut“ wird auch „Quebrada“ genannt. Es ist auch eine Art von Ocho cortado.

Es gibt wie immer unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Eine spezielle, die wir in manchen Städten zeigen konnten: Man tanzt zuerst die Kette (vom 10. März 2022) und geht dann in die Ochos über.

10. März 2022

Grundthema: Ketten

Zunächst geht man im Parallelsystem. In der Position 3 geht der Mann an der Außenseite der Umarmung an der Frau vorbei, macht einen Seitenschritt nach Links uns kreuzt hinten mit Rechts. Anschließend geht er an der Innenseite der Umarmung mit Links, macht anschießend einen Seitenschritt Rechts und kreuzt hinten mit Links. Diese Kette (cadena) kann man beliebig fortsetzen. Irgendwann kann der Mann im Kreuzsystem ins Kreuz führen. Optional kann er vorher einen Lápiz machen.

03. März 2022

Grundthema: Sacadas

Der Mann macht 3 Sacadas hintereinander: Mit Rechts, mit Links und wieder mit Rechts, bewegt sich dabei nach vorne mit leichten Pivots bei jedem Schritt.
Aus der Position 3 kann er in die Treppe übergehen (Option)
Alternativ kann er zwei Boleos führen: Zuerst nach rechts, dann nach links.
Nach dem zweitem Boleo führt er eine Sacada mit Links und geht vor die Frau in eine drehende Bewegung, wartet auf sie und führt eine Frauen-Sacada nach vorne auf sein linkes Bein.
Anschließend: Sanguchito und Übergang in die Calesita.