Der Tango in Corona-Zeiten

Es gibt viele Meinungen zum Umgang mit dem Corona-Virus.

Man pulling the curtain up to a new better world after coronavirus
  • Wir halten in unserem Live-Unterricht strenge Hygiene-Regeln.
  • Auch wenn wir uns sehr danach sehnen, umarmen wir unsere Kursteilnehmer nicht
  • Unsere Lehrer tanzen nicht mit einzelnen Schüler im Gruppenunterricht
  • Wir halten die üblichen Regeln bezüglich Abstand, Hände waschen und Desinfektion
  • Wir lüften kontinuierlich in allen unseren Locations. Manchmal müssen wir auf Rücksicht zu den Nachbarn die Musik etwas leiser machen, die Fenster bleiben aber offen.
  • Wir haben die Corona-Warn-App installiert und aktiviert
  • Wir würden uns sehr freuen, wenn alle unsere Kursteilnehmer sie auch installieren und aktivieren.

Wir halten und nicht aus persönlicher Angst an allen diesen Regeln. Wir fühlen uns verantwortlich gegenüber der Gemeinschaft in unserem Land und ganz besonders gegenüber allen unseren Kurs-Teilnehmern.

Bitte lies die folgenden Regeln aufmerksam und helfe uns, diese umzusetzen. Verstöße werden teils hart geahndet und gefährden nicht nur die allgemeine Gesundheit, sondern setzen auch die Erlaubnis, tanzen zu dürfen, aufs Spiel.
Halte bitte die Vorgaben ein und ermögliche einen reibungsfreien Ablauf. So können wir wieder zu dem zurückkehren, was wir lieben: Tango-Tanzen!

Umsetzung der Infektionsschutzverordnung

Vor dem Kurs: Registrierung.

  • Registriere dich und deinen Tanzpartner beim ersten Besuch. Danach kannst du dich einfach per Mail jedes Mal anmelden
    Jeder Kurs ist auf eine maximale Anzahl Teilnehmer begrenzt. Daher können wir auch bei einem Abo vorerst nicht versprechen, dass du an jedem Kurs, für den du dich angemeldet hast, teilnehmen kannst.
    Besuche nur die Kurse, für die du eine Bestätigung erhalten hast.
    Teilnehmer und Gäste die diese Personenzahl überschreiten, werden nicht in den Saal eingelassen.
    Bei Bedarf werden wir das Kursangebot auch für Einzeltänzer möglichst bald ausweiten.
  • Nur als festes Paar und vorheriger Registrierung kann am Kurs teilgenommen werden. Einzelne Tänzer, die keinen Tanzpartner für einen Kurs gefunden haben, dürfen wir nicht zum Unterricht zulassen.
  • Bei Krankheitsanzeichen wie Fieber, trockener Husten, dürfen wir den Teilnehmer nicht zum Unterricht zulassen.
  • Nimm Jacken und Taschen in den Tanzraum. Packe eine Jacke und einen Schal zum Tanzen ein. Wir werden möglichst kontinuierlich lüften! Wenn es eine Ablüftung gibt, wird sie während der Kurse durchlaufen, um einen guten Luftaustausch sicherzustellen. Daher kann es kühler und zugiger sein, als du es kennst.

In der Location

  • Trage einen Mund- und Nasenschutz, halte den Abstand
    Wenn du die Location betrittst, musst du einen geeigneten Mund- und Nasenschutz tragen.
    Halte auch den Mindestabstand zu anderen Teilnehmern von 1,5 m ein. Nur im Tanzraum darfst du die Maske ablegen.
  • Nur der eigene Tanzpartner ist davon ausgeschlossen. Mit diesem müsst ihr euch VORHER angemeldet haben. Mit allen anderen, Kursteilnehmer, Lehrer oder Mitarbeitern, gilt der Mindestabstand von 1,5 m und die Mund-und Nasenschutz-Pflicht. Auch mit Mund- und Nasenschutz ist darauf zu achten nicht unnötig nah an andere Personen heranzutreten.
  • Wir empfehlen vor und nach dem Kurs die Hände gründlich zu waschen und Desinfektionsmittel zu nutzen. Desinfektionsmittel-Spray steht zur Verfügung.
  • Ziehe bitte deine Straßenschuhe vor dem Saal aus.
  • Nach Eintritt in die Location suche den Unterrichtsraum wie ausgewiesen unverzüglich auf. Findet noch ein anderer Kurs statt, warte im Raum davor. Da die Garderobe und die Umkleiden gesperrt sind, nimm deine Sachen mit in den Kursraum. halte Abstand. Wenn nötig, warte bitte draußen, um den Abstand zu halten.

In dem Tanzraum

  • Halte Abstand
  • Halte beim Tanzen den Sicherheitsabstand zu dem Paar davor. Die Lehrer werden dich darauf kontinuierlich aufmerksam machen. Wenn du mehrfach gegen diese Regel verstößt, müssen wir dich leider vom Unterricht ausschließen!
  • Zieh einen Pulli und evtl. einen Schal an, falls es dir im Tanzraum zu kalt wird oder zu stark zieht. Im Studio muss ein regelmäßiger Wechsel der gesamten Luft sichergestellt werden. Daher wird die Lüftung während des gesamten Kurses auf höchster Stufe laufen bzw. die Fenster offen bleiben.
  • Verlasse den Tanzraum und die Location über den neuen Ausgang. Wir werden Ein- und Ausgang kennzeichnen!
  • 5 Minuten vor dem Ende eines Kurses wird gelüftet und der Raum verlassen
  • Wir als Tanzlehrer verzichten darauf, mit den Teilnehmern  zu tanzen oder sie zu berühren.

Zwischen den Kursen

  • Die Kurse enden 5 Minuten vor der regelmäßigen Zeit und beginnen 5 Minuten später. So wird sichergestellt, dass sich die Teilnehmer der verschiedenen Kurse nicht begegnen. komme und gehe bitte pünktlich.
  • In dieser Zeit werden Türklinken und die Toiletten desinfiziert und gründlich gelüftet.
  • Es wird in nächster Zeit keine Bewirtung mit Kaffee und Getränken geben
  • Diese Regeln werden regelmäßig aktualisiert.