Mittelstufenkurs – Staffel 2

Aktueller Status
Nicht angemeldet
Preis
40 EUR
Starten Sie
This kurs is currently closed

Wie kannst du diese Staffel buchen?

Wenn du neu hier bist: Registriere dich einfach erstmals hier

Wenn du bereits registriert bist, kontaktiere uns bitte einfach per Mail und wir schicken dir die Daten für die Überweisung. Sobald diese ankommt, schalten wir den Kurs für dich frei und du kannst loslegen!

Wenn du den Kurs mit Paypal kaufst, wird dein Zugang automatisch sofort frei geschaltet und du kannst den Kurs sofort nutzen.

Dieses Modul besteht aus 4 Wochen-Videos, die sich automatisch wochenweise freischalten, wenn du das Modul gebucht hast.

Zum Inhalt

Alle unsere Videos enthalten einfache Tanzelemente, die gut miteinander kombinierbar sind, so dass du in kurzer Zeit ein beachtliches Repertoire an Tanzelemente aufbauen kannst. Die Staffel umfasst wie immer 4 Lektionen mit je ein ausführliches Video.

Drehdynamik

In dieser Staffel, steht die Drehdynamik im Vordergrund. Durch das Training werden unsere Drehungen fließender, geschmeidiger, kontrollierter und eleganter.

Warum ist die Drehdynamik so wichtig?

Weil sie uns ermöglicht, in engeren Räumen zu tanzen. Wenn die Milonga voll ist, brauchen wir nicht viel Platz, um den Tanz zu genießen.

Contratiempo

Damit wir alle Tanzelemente musikalisch „pfeffern“ können, trainieren wir in dieser Staffel intensiv den Contratiempo, nicht nur in der Drehdynamik.

Sacadas

Bei den Sacadas kommt es auf Sensibilität und Präzision an. Das trainieren wir schon in der ersten Lektion dieser Staffel. Die Lektion drei ist komplett den Sacadas vorenthalten. Wir kombinieren sie mit den Halbdrehungen links und rechts.

Verzierungen

Mit einer eleganten Verzierung können wir jedes Tanzelement veredeln und elegant machen. Daher wirst du in jeder Lektion mehrere Verzierungen erklärt bekommen und in den trainierten Figuren integrieren. Einmal gelernt, kannst du sie natürlich auch kreativ in anderen Elementen tanzen und dem Tanz deiner Duftnote verpassen.

Technik

Eine optimale Kontrolle während der Drehungen gelingt nur, wenn du eine gute Dissoziation hast, sowohl als Frau, aber vor allem als Mann. Wir integrieren in den Lektionen Technik-Übungen dafür. Wenn du diesen Übungen regelmäßig ca. 15-30 Minuten widmest, wird die Qualität deines Tanzes mittelfristig einen Quantensprung machen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.