Aktuelles in Würzburg

Neue Location ab Dienstag 07. Juli

Corona bestimmt zur Zeit unser Handeln. Da die Aerosole die Ansteckung in geschlossenen Räumen begünstigen, ist frische Luft beim Tanzen enorm wichtig!

In der Albert-Hoffa-Straße gab es zuletz ständig Probleme, weil sich Nachbarn wegen der Musik und gleichzeitig offenen Fenstern beschwert haben. Da wir nicht verantworten möchten, unsere TänzerInnen im geschlossenen Raum tanzen zu lassen, haben wir eine Alternative gesucht und gefunden.

Unsere neue Location ab dem 7. Juli ist der Saal der Pfarrei St. Bruno im Stadtteil Heidingsfeld.

Die Adresse für das Navi lautet: Steinbachtal 2A, 97082 Würzburg.


Dort werden wir hoffentlich gute Lüfte (auf Spanisch „Buenos Aires„) genießen!!
Es gibt einen Luftabzug und die Fenster dürfen offen bleiben!

Parkplätze vor und in St. Bruno
Die Tanzfläche in der neuen Location

Du möchtest nicht zum Live-Unterricht kommen, solange die Pandemie andauert?

Auch wenn durch die vielen Maßnahmen recht unwahrscheinlich ist, sich gerade bei uns anzustecken, können wir verstehen, wenn du lieber zu Hause bleibst.

Du musst aber deshalb nicht ganz auf das Tango verzichten.

Wir haben liebevoll und sorgfältig den Stoff unseres Unterrichts professionell auf Videos aufgenommen und Video-Kurse in drei verschiedene Levels organisiert.

Hier kannst du ein Beispiel-Video ansehen.

Privatstunden

Am Samstag 4. Juli um 14 Uhr oder um 17 Uhr geht noch etwas. Wir sind flexibel. Bei Interesse einfach diese Mail schicken.
Bitte beachten: Auch bei den Privatstunden gelten im Interesse aller Kursteilnehmer die Corona-Auflagen, die du hier findest. Es werden deshalb nur Paare unterrichtet.

Tango auf der alten Brücke
Würzburg ist eine wunderschöne Stadt, besonder im Sommer. Einen kühlen Silvaner auf der alten Brücke müsste zur Weltkulturerbe werden. Tanya und Sebastian haben dort Tango getanzt.

Das Wochenende naht. Zeit zum Üben!
Die neuesten Unterrichtsvideos sind Online!

Und die findest du hier